Contakt

01
Dec

Wenn die Augen Schnell Ermüden – Lesebrillen

Jeder Mensch wird früher oder später mit diesem Problem konfrontiert: Man kann von der Nähe plötzlich schlechter sehen als sonst und kleine Schriften sind gar nicht mehr zu entziffern. In diesem Fall muss man Bücher und Zeitschriften so weit wie möglich von den Augen entfernt halten und kann im Extremfall immer noch schlecht sehen. Diesem Problem beugen Lesebrillen sehr gut vor. Die Lesebrille hilft, der Alterssichtigkeit zu trotzen. Ein leidiger Nachteil von Lesebrillen ist der, dass man sie ständig mit sich tragen muss. Lesebrillen gibt es als klassisches Modell, das nur einen Teil des Auges bedeckt oder als Gleitsichtbrille.

Wenn die Augen schnell ermüden – Lesebrillen sind die optimale Lösung

Lesebrillen kann man auf einer Kette um den Hals tragen oder in einem Etui. Bei akuten Sehschwächen kann man auch ein größeres Brillenmodell nutzen, das für das gesamte Auge vorgesehen ist. Lesebrillen haben, ähnlich wie auch Kontaktlinsen, Vor- und Nachteile. Die Lesebrille zum Beispiel muss man ständig mit sich tragen, Kontaktlinsen setzt man einmal ein und hat den ganzen Tag lang klare Sicht. Allerdings muss man Kontaktlinsen ständig reinigen, was im Falle von Lesebrillen weniger umständlich ist. Wenn man sich eine bivisuelle bzw. Gleitsichtbrille anschafft, entfällt das lästige Wechseln der Sehschärfen sogar, allerdings benötigen diese besonderen Brillenarten eine längere Gewöhnungszeit.

Wenn die Augen schnell ermüden – Lesebrillen wählen

Lesebrillen sind für Menschen, die an Alterssichtigkeit leiden, die perfekte Wahl. Menschen, die für die Ferne eine Korrektur benötigen, können von Lesebrillen weniger Profit schlagen, denn sie benötigen eine andere Brillenart, die sie mit ihrem Optiker bzw. dem Augenarzt besprechen sollten. Eine bequeme Alternative sind alternierende Kontaktlinsen, falls die Brille nicht gut vertragen wird. Lesebrillen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Formen. Wer eine Lesebrille benötigt, der sollte sich an den Optiker seines Vertrauens wenden und sich die Brille aussuchen, die ihm am besten zusagt. Brillen sind heutzutage sehr in Mode.

About Garry Womack

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *